" Logbook - Stahlratte "

25.03.2007
Coco Bandero VI
Also das mit der gesperrten Staße war wohl Mumpitz. Die Jeeptouren finden
immernoch statt. Die schnacken auch nur mit Wasser hier. Der Eine sagt so, der
Andere so... Wir sind jetzt schon wieder seit ein paar Tagen in Coco Bandero. Das
Wetter ist besser, als die letzten Tage. Nicht mehr so windig und mehr Sonne. Das
Wasser ist irgendwie auch wärmer. Haben Bernd und Sonja in Carti abgesetzt und
Sandra und Yvonne aufgegabelt. Dann haben uns hier in Coco Bandero Frank und
Ulrike verlassen und sind weiter nach Chile. Irk, kalt da, oder? Jetzt sind wir 7
1/2. Gestern hatten wir ein großartiges Gegrille auf einer der Inseln hier. War
sehr lecker (oberlecker) und das Ambiente...Dafür hatten wir vorgestern ein
Ferkel aus dem Ofen das nicht wirklich der Bringer war. Ja, auch das Paradie hat
seine Dunklen Seiten.

17.03.2007
Da die Insel mit dem Schnorchelwrack, ne.
Nachdem wir gestern Claudia, Holger und Alma in Carti abgeholt haben, sind wir
jetzt wieder hier am Schnorchelwrack. Cayos Limones, oder so. Heute war richtig
gute Sicht unter Wasser. Über Wasser gabs für die Jollesegler Probleme. Ein Riff
hatte ihnen das Schwert weggebissen, und so konnten sie nicht mehr zum Schiff
zurück kreuzen. Naja, wurden eh zu viele Leute an Bord... Na nicht wirklich. Mit
7 1/2 sind wir im Moment sehr komfortabel besetzt. Am 20sten kommt Hans mit zwei
"Neuen" aus Panama City zurück. Aber dann lichten sich die Reihen auch bald
wieder durch diverse Abreisen. Für die, die es Interessiert: Heute gibts
Räucherfisch mit Cocosreis und gedüstetem Gemüse...

11.03.2007
Porvenir
Nach einem gut 2wöcheigen Rundumschlag durchs Inselparadies sind wir wieder in
Porvenier gelandet. Hier hatten wir heute Abend ein Abschiedessen im Hotel.
Morgen fahren Heiner und Nico mit dem Jeep nach Panama City. Hans und Bernd
begleiten sie, werden aber später wieder zu uns stoßen. Es wird wohl eine der
letzten Jeeptouren sein, denn ab dem 15ten wird die Straße gesperrt. Ein Ausbau
(Betonierung...) der Straße ist geplant. Ob danach die Jeeptour noch so ein
spektakuläres Erlebnis sein wird? na mal sehen...

05.03.2007
wie vielleicht einige wissen, gibts bei uns an Bord auch ne kleine Jolle. Nachdem damit unsere Neulinge aber bei ihrem letzten Segelunternehmen scheiterten und schließlich mit dem Dingi vor Sonnenuntergang eingeholt werden mussten, bevor sie in die offene See entschwanden, gabs heute von Käptn Lulu persönlich Segelunterricht. Bei zugigen 20 Knoten Wind gings dann zwischen den Inseln und Korallenriffen von Coco Bandero mit der Jolle hin und her; Wenden, Halsen, Lee und Luv und schließlich noch korrekt anlegen. Nach der heute morgen teilweise bestehenden Skepsis, können nun fast alle dem nächsten Törn mit unserer Jolle inzwischen schon gelassenener entgegen sehen. Das muss dann natürlich auch gebürend gefeiert werden...

03.03.2007
Ja ok, es heißt Carti und nicht Cati. Aber das passiert, wenn man inkompetenteMenschen zum Logbuchschreiben zwingt...Jedenfalls sind wir jetzt in Coco Bandero und machen hier 2-3 Tage Pause. Nach Aridub waren wir in Cangombia und dann in Siemensstadt(da wußten selbst die Kunas keinen Namen, deshalb...).Aber das war wieder so eine Bilderbuchinsel, wie es hier viele gibt. Und die ganze Insel nur für uns 5 1/2 Hanseln...Heute haben wir versucht hier in Coco Bandero bis zum Ankerplatz zu segeln, ist uns aber nicht wirklich gelungen. Aber war ein schöner Versuch...Schluß jetzt, es gibt Abendessen! nachtrag: mussten gerade eine megageile mondfinsternis anschauen, aber rischtisch
jeil!!! hats ausser uns noch jemand gesehen????

Archive

Mai 2006   Juni 2006   Juli 2006   August 2006   September 2006   Oktober 2006   November 2006   Dezember 2006   Januar 2007   Februar 2007   März 2007   April 2007   Mai 2007   Juni 2007   Juli 2007   August 2007   September 2007   Oktober 2007   November 2007   Dezember 2007   Januar 2008   Februar 2008   März 2008   April 2008   Mai 2008   Juni 2008   Juli 2008   August 2008   September 2008   Oktober 2008   November 2008   Dezember 2008   Januar 2009   Februar 2009   März 2009   April 2009   Mai 2009   Juni 2009   Juli 2009   August 2009   September 2009   Oktober 2009   November 2009   Dezember 2009   Januar 2010   Februar 2010   März 2010   April 2010   Mai 2010   Juni 2010   Juli 2010   August 2010   September 2010   Oktober 2010   November 2010   Dezember 2010   Januar 2011   Februar 2011   März 2011   April 2011   Mai 2011   Juni 2011   Juli 2011   August 2011   September 2011   Oktober 2011   November 2011   Dezember 2011   Januar 2012   Februar 2012   März 2012   April 2012   Mai 2012   Juni 2012   Juli 2012   August 2012   September 2012   Oktober 2012   November 2012   Dezember 2012   Januar 2013   Februar 2013   März 2013   April 2013   Mai 2013   Juni 2013   Juli 2013   August 2013   September 2013   Oktober 2013   November 2013   Dezember 2013   Januar 2014   Februar 2014   März 2014   April 2014   Mai 2014   Juni 2014   Juli 2014   September 2014   Oktober 2014   November 2014   Dezember 2014   Januar 2015   Februar 2015   März 2015   April 2015   Mai 2015   Juni 2015   Juli 2015   August 2015   September 2015   Oktober 2015   November 2015   Dezember 2015   Januar 2016   Februar 2016   März 2016   April 2016   Juni 2016   August 2016   November 2016   Dezember 2016   Januar 2017   März 2017   April 2017   Juni 2017  

This page is powered by Blogger. Isn't yours?